Nutrixxion Marathon Trophy 2017


3 Bundesländer
&
10 Events

News - 2017

Hallo Leute,

Anzahl der Events:
Es werden mehr Rennen angeboten als 2016. Wahrscheinlich werden es 10 Veranstaltungen, an denen Ihr teilnehmen könnt. Neheim wird evtl. ausscheiden, dafür tritt dann der Rursee-Marathon ein. Der SKS-Bike Marathon "Rund um den Zierenberg" wird 2017 Station der Trophy werden. Das ist schon sicher. Dritte neue Station könnte der Erbeskopfmarathon werden. Dort hat man auch bereits Interesse bekundet. Als Frühjahrsklassiker sind wir ebenfalls noch mit einem bekannten Marathon in Planung. Hier werden wir sicher auch in naher Zukunft mehr zu sagen können.

Registirerung:
Um in der Gesamtwertung geführt zu werden, muss der Sportler mindestens 50% der Rennen teilgenommen haben. Ihr werdet automatisch registriert, sobald Ihr Euch zu einem der Rennen anmeldet. Eine seperate Registrierung ist theoretisch nicht mehr nötig. Außer wenn Ihr in den ersten Startblock der einzelnen Events wollt. Dann ist die Registrierung weiterhin nötig. Diese kostet dann weiterhin die 10,-€ Verwaltungsgebühr. Solltet Ihr an allen Events teilnehmen wollen, empfehlen wir Euch wieder die Saisonregistrierung. Einmal anmelden, bezahlen, 10% Ermäßigung und die 10,-€ sparen und automatisch seid Ihr für alle Rennen gemeldet. Dies muss dann bis zum 31.03.2017 geschehen.

Achtung Lizenzinhaber:
Alle Rennen sind bei einem der Verbände angemeldet. Schaut in den offiziellen Ausschreibungen nach, ob landesverbandsoffen oder bundesoffen angemeldet wurde. Ausländische Lizenzinhaber dürfen nur bei bundesoffenen Rennen starten. Ansonsten ist eine Strafe seitens des entsprechenden Verbands möglich.

Langstrecke Trophy 3:
Ab 2017 wird auch wieder die Trophy 3 angeboten. Hierzu werden Streckenlängen von 09 bis 110km angeboten. Es bieten alle Veranstalter, außer Saalhausen die Langstreckenvariante an.
Altersklasse U15:
Die Altersklasse U15 ist auf der Kurzstrecke auf maximal 30km beschränkt. Details erfahrt Ihr über die Ausschreibungen der einzelnen Veranstalter

Trophykönig(in):
Die Errechnung der Punkte wird ab 2017 aus der All-About-Wertung in der jeweiligen Distanz vorgenommen. Dadurch können auch Teilnehmer aus Altersklassen mit Minderbeteiligung an dieser Sonderwertung teilnehmen. Diese wird auf allen drei Distanzen stattfinden.
3.5 Team-Wertung:
Ab 2017 wird es, bei genügend Interesse, wieder eine Team-Wertung geben.
Diese besteht darin, das ein Team, maximal aus 5 Teamfahrern bestehend, die 3 besten Tagesergebnisse zusammen führt, auf alle 10 Events ein möglichst hohes Ergebniss erzielt.

home